Leistungsspektrum der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Wir setzen die besonders schonenden Minimal Invasiven Operationstechniken („Schlüssellochchirurgie“),  wann immer möglich, ein. Dabei werden über mehrere kurze Hautschnitte, die 5 - 10 mm lang sind, die Zugangswege zum erkrankten Organ geschaffen. Über die Schnitte werden dann die speziellen Instrumente und Kameraoptiken eingeführt, mit denen die minimal-invasive Operation durchgeführt wird. Um gute Platz- und Sichtverhältnisse für die Operation zu schaffen, wird der Bauchraum mit einem speziellen Gas gefüllt.

Die besonderen Vorteile dieser Operationsmethode liegen in den minimalen Verletzungen der Haut und Weichteile. Dadurch ist eine raschere Genesung nach der Operation möglich und die Operationsnarben sind deutlich kleiner. Diese Operationstechnik wenden wir, wenn immer möglich, bei unserem gesamten operativen Spektrum an.

Unser operatives Leistungsspektrum umfasst:

Operationen des oberen Verdaungstraktes (Speiseröhre, Magen und Dünndarm)

Operationen an Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse

Hernien-Chirurgie

Operationen des Dickdarms

Kolo-Proktologie

Spezielle Tumorchirurgie 

Schilddrüsenchirurgie