Gesundheits- und Krankenpflege

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite des Pflegedienstes im St. Bernhard-Hospital.

Pflege befindet sich durch gesundheitspolitische Vorgaben und pflegewissenschaftliche Erkenntnisse in einem Veränderungsprozess. Trotz all dieser Veränderungen steht der Patient im Mittelpunkt unseres pflegerischen Handelns.

Grundlage für die Gesundheits- und Krankenpflege im St. Bernhard-Hospital ist das christliche Menschenbild, das auf der Botschaft des Evangeliums, dem Zeugnis der Liebe gegenüber kranken und hilfsbedürftigen Menschen, beruht. Der ganzheitliche Ansatz und die sich daraus ergebenden Maßnahmen sind im Leitbild der St. Franziskus-Stiftung festgelegt und in unseren Pflegeleitlinien konkretisiert.

So sehen wir Pflege bzw. die Pflegeleistung bei einer immer kürzeren Liegezeit als einen dynamischen Prozess durch:

  • Wahrnehmung und Sensibilität für die Bedürfnisse unserer Patienten
  • sachgerechte Anwendung des aktuellen Fachwissens
  • Einbeziehen ethischer Werte und ethischen Handelns
  • kontinuierliche Reflexion unseres Tuns

Aktuelle Erkenntnisse aus Pflegeforschung und Pflegewissenschaft  sind für uns Instrumente der fachlichen Weiterentwicklung. Wir orientieren uns dabei am Pflegemodell von Nancy Rooper. Hauptziel unserer pflegerischen Versorgung ist eine schnelle Wiederherstellung der Selbständigkeit und Autonomie unserer Patienten.

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

Professionelle Pflege

Qualitätsinstrumente der Pflege

Team der Pflegedirektion

Pflegedirektor Willi van Stiphoudt

Telefon: 02842 708-266

stiphoudt(at)st-bernhard-hospital.de

Sekretariat

Claudia Kapst-Friemel

Telefon: 02842 708-286
Telefax: 02842 708-182

claudia.kapst-friemel(at)st-bernhard-hospital.de