Palliativmedizin

Oberärztin Dr. med. Ute Becker
Tel.: 0 29 42 / 70 80

Unter Palliativmedizin verstehen wir die ganzheitliche Betreuung von Patientinnen und Patienten mit einer unheilbaren Erkrankung - von der Diagnose über die Therapie bis zur Begleitung in der Endphase ihres Lebens. Dies betrifft Menschen mit bösartigen Tumorerkrankungen oder mit schweren internistischen und neurologischen Leiden.

Unsere Aufgabe ist es, die Begleiterscheinungen der Erkrankung zu mildern und zu beherrschen. Dabei steht die Lebensqualität der Patienten im Mittepunkt. Ihre individuellen Wünsche und Ziele bestimmen die Art und den Umfang der Behandlung. Gleichzeitig ermutigen wir die Patienten, ihre wertvolle Zeit so intensiv wie möglich zu erleben - mit Dingen, die ihnen Freude bereiten, und Menschen, die ihnen Geborgenheit geben.

Zum Team der Palliativmedizin gehören Ärzte, Pflegepersonal, Seelsorger sowie Therapeuten, die  Patienten und deren Angehörige psychoonkologisch sowie physiotherapeutisch begleiten. Unser Team wendet dazu auch Entspannungstechniken, Osteopathie oder Maltherapie an. Ebenfalls ist es uns wichtig, Angehörige der Patienten einzubeziehen und zu begleiten.

Unsere neue Palliativstation verfügt über fünf wohnlich eingerichtete Patientenzimmer. Auf Wunsch haben Angehörige die Möglichkeit, in diesen Zimmern zu übernachten. Ein Begegnungsraum steht Patienten und Angehörigen auf der Station zur Verfügung. Der Bau der Palliativstation wurde über ein Spendenprojekt finanziert.