Kardiologie

In unserer Klinik stehen alle modernen kardiologischen Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Jährlich führen wir im Herzkatheterlabor rund 1.500 diagnostische Untersuchungen (Darstellung der Herzkranzgefäße sowie der Herzinnenräume und der großen Gefäße) durch. Dazu kommen rund 450 Interventionen (Ballonaufdehnung und Einbringung von Stents bei verengten bzw. verschlossenen Herzkranzgefäßen). Zu den diagnostischen Standardverfahren gehören auch die transoesophagiale Echokardiographie in 3-dimensionaler Darstellung sowie die Stress-Echokardiographie.

Herzinfarkt-Akuttherapie

Alle Patienten mit akuten Herzinfarkten bzw. Koronarsyndromen werden in unserer, von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, zertifizierten "Brust-Schmerz-Ambulanz" (Chest Pain Unit/ CPU) behandelt. So werden im Rahmen einer 24-Stunden-Bereitschaft sofort per Herzkatheter, die verschlossenen Gefäße wieder eröffnet und mit einem Stent versorgt (PTCA). Pro Jahr sind es rund 300 Herzinfarktpatienten, die mittels PTCA therapiert werden. Diese hohen Fallzahlen sind das Ergebnis der Kooperationen mit dem St. Clemens-Hospital in Geldern und dem St. Josef-Hospital in Xanten.

Herzschrittmacher- und Defibrillator-Implantation

Jährlich werden mehr als 400 Herzschrittmacher, ICD-Systemen (Defibrillatoren), CRT-Systemen (kardiale Resynchronisationstherapie) sowie Event-Recorder in Zusammenarbeit mit Herzchirurgen und überregionalen kardiologischen Schwerpunktpraxen implantiert. Durch dieses überregionale Kompetenznetz ist eine hohe Qualität in der Schrittmacher- und ICD-Versorgung gewährleistet. In NRW sind wir mit diesen Fallzahlen eine der führenden Kliniken bei der Implantation von Herzschrittmachern und ICD-Systemen.

 

Elektrophysiologie

Ein weiterer Schwerpunkt der Kardiologie ist die Elektrophysiologie, die sich speziell mit den Rhythmusstörungen des Herzens befasst. Besondere Behandlungsverfahren sind hier die Elektrophysiologische Untersuchung (EPU) und der interventionelle Vorhofohr-Verschluss. Dazu steht eion hochmodernes EPU-Labor mit 3-D-Navigationssystemen zur Verfügung. Es werden alle Herzrhythmusstörungen, unklares Vorhofflimmern und ventrikuläre Tachykardien behandelt. Jährlich führen wir mehr als 400 EPU's und Ablationen durch.