Studium und Ausbildung

  • Medizinstudium an der Universität Siena (Italien), 1980-1986
  • Promotion an der Universität Bologna (Italien), 1987
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Klinikum Steglitz Berlin (Charité), 1987-1989
  • Fachärztiche Ausbildung an der Medizinischen Hochschule Hannover, am Friederikenstift Hannover und am Universitätsklinikum Münster, 1989-1996

Oberarzt- und Leitungsaufgaben

  • Oberarzt am Orthopädischen Universitätsklinikum Münster, 1996-1998
  • Ernennung zum Chefarzt der Klinik für Konservative Orthopädie und Manuelle Medizin am St. Bernhard-Hospital, 1998
  • Funktionsbereichsleitung Physikalische Therapie am St. Bernhard-Hospital, seit 1998

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
  • Arbeitsgemeinschaft nicht operativer orthopädischer Akut-Kliniken (ANOA)
  • Deutsche Schmerzgesellschaft (DGSS)
  • Interdisziplinäre Gesellschaft für Orthopädische, Unfallchirurgische und Allgemeine Schmerztherapie (IGOST)
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)
  • Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie (DGS)
  • Deutsche Gesellschaft für Musikphysiolgie und Musikermedizin (DGfMM)

Weiterbildungsbefugnis

  • Facharztweiterbildung für die Gebiete Orthopädie sowie Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie