Schulterchirurgie

Oberarzt Dr. med Nicholas Westermeyer
Tel.: 0 28 42 / 70 87 52

Für Schultererkrankungen bietet unsere Klinik eine spezielle Sprechstunde an. In dieser besteht die Gelegenheit, Ihre individuellen Fragen zur Schultergelenkserkrankung zu besprechen. Wir beraten Sie insbesondere auch im Hinblick auf die Sicherung der Diagnose. Nach Diagnosestellung erfolgt die Erstellung Ihres individuellen Therapieplanes - sowohl konservativ als auch operativ.

Im stationären Fall steht Ihnen ein spezialisiertes Team (Operateure, Pflegekräfte, Physiotherapeuten) zur Seite. Der stationäre Aufenthalt bei arthroskopischen Schulteroperationen (der sog. Schlüsselloch-Technik) beträgt in der Regel 2 bis 5 Tage. Im Falle einer endoprothetischen Versorgung ist ein etwas längerer stationärer Aufenthalt notwendig (7 bis 12 Tage).

Wir wenden immer dann, wenn medizinisch indiziert und sinnvoll, minimal-invasive Operationstechniken in Kombination mit modernsten Implantaten an. Unser Ziel ist es, das eigene Gelenk so weit wie möglich zu erhalten, notwendige Eingriffe möglichst schonend zu gestalten, um unseren Patienten so eine schnelle Rückkehr in ein möglichst schmerzfreies Alltags- oder Berufsleben zu ermöglichen. 

Um Sie gut auf Ihren ersten Besuch in unserer Ambulanz vorzubereiten, informieren wir Sie auf dieser Webseite über die häufigsten Erkrankungen des Schultergelenks, die möglichen Therapien und Behandlungsabläufe.

Arthroskopische (minimal-invasive) Operationen sind eine wichtige Therapieoption bei Erkrankungen oder Verletzungen der Schultergelenke.


Für detailierte Informationen zu wichtigsten orthopädischen Schultererkrankungen und deren Behandlung folgen Sie bitte diesen Links:  

Endoprothetik des Schultergelenks

Rekonstruktion der Rotatorenmanschette

Enge des Schulterdachraumes (sog. Impingement-Syndrom)

Abnutzung des Schultereckgelenks (Acromioclaviculargelenk)

Kalkentfernung aus dem Schultergelenk

Schulterinstabilität (Schulterluxation)

Erkrankungen/Verletzungen der langen Bizepssehne

Die Schultersteife ("frozen shoulder")