Klinik für Konservative Orthopädie und Schmerzklinik

Was uns auszeichnet

Die Orthopädische Klinik II mit den Schwerpunkten Konservative Orthopädie und Muskuloskelettale Medizin ist eine der größten und leistungsfähigsten konservativ-orthopädischen sowie schmerztherapeutischen Akuteinrichtungen in Nordwestdeutschland und genießt eine hervorragende Reputation über die Grenzen des Rheinlandes hinaus.

Gemeinsam mit der Klinik für Konservative Orthopädie und Schmerzklinik am St. Elisabeth-Hospital in Meerbusch-Lank bildet sie in der Region Rheinland das Zentrum für Konservative Orthopädie und Schmerzmedizin der St. Franziskus-Stiftung Münster.

Seit Jahren rangiert Chefarzt Dr. med. (I). Florian Danckwerth in der bundesweiten Fokus-Ärzteliste unter den besten Schmerzmedizinern und Spezialisten für Rückenschmerzen.

Das Behandlungsspektrum der Klinik reicht von Bandscheibenvorfällen und Spinalkanalstenosen über osteoporotische Frakturen der Wirbelkörper bzw. des Kreuzbeines bis hin zu chronischen Schmerzerkrankungen.

Diese Erkrankungen sind oft äußerst komplex und multifaktoriell verursacht. Erst wenn die Ursachen in ihrer Vielfalt und Wirkungsweise erkannt worden sind, kann ein spezifisch auf den einzelnen Patienten zugeschnittenes und gemeinsam abgestimmtes therapeutisches Konzept angeboten und wirksam angewendet werden.

Unser Behandlungs- und Leistungsspektrum

Unser Klinikflyer

Chefarzt Dr. med. (I.) Florian Danckwerth

Telefon: 02842 708-408
Telefax: 02842 708-407

florian.danckwerth(at)st-bernhard-hospital.de

Vita von Dr. Florian Danckwerth

Chefarztsekretariat

Güler Özkök (Chefsekretärin)

Telefon: 02842 708-408
Telefax: 02842 708-407
gueler.oezkoek(at)st-bernhard-hospital.de

 

 

Bärbel Krantz (Sekretärin)

Telefon: 02842 708-359
Telefax: 02842 708-407

baerbel.krantz(at)st-bernhard-hospital.de