Neuigkeiten aus unserem Haus

Freitag, 14.06.2024

Das neue Kursprogramm ist da

Gesund werden und dann auch gesund bleiben – das ist für viele sehr wichtig. Denn Gesundheit nimmt in unserem Leben zunehmend einen zentralen Stellenwert ein.

mehr infos

Donnerstag, 16.05.2024

Neues Angebot am St. Bernhard-Hospital: Proktologische Sprechstunde von Frauen für Frauen

mehr infos

Donnerstag, 25.04.2024

„Gesundheitswirtschaft managen: Best Practice für Entscheider“ / Krankenhausreform des Bundes, der neue Krankenhausplan in NRW und Fusionen – auch konfessionsübergreifend – das waren die Topthemen des Kongresses in Münster

Rund 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten auf dem etablierten Branchentreff in Münster über die aktuell geführten Verhandlungen auf Bundesebene zur Krankenhausreform sowie über die parallel stattfindende Umsetzung des Krankenhausplanes in NRW.

mehr infos

Donnerstag, 18.04.2024

Die "Angio Suite" - modernste Röntgentechnik in der Gefäßchirurgie

Das St. Bernhard-Hospital hat seit Kurzem eine hochmoderne Angio-Suite. „Das ist ein spezielles Röntgensystem im Operationssaal“, erklärt Dr. Klaus Bien, Chefarzt der Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie sowie Phlebologie. Er freut sich sehr über die neuesten Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten, die die Anlage mit sich bringt. „Sie erleichtert nicht nur uns behandelnden Ärzten enorm die Arbeit“, sagt Klaus Bien. „Sie hat auch für unsere Patienten viele Vorteile.“

mehr infos

Dienstag, 16.04.2024

Der 40-Jährige folgt auf Dr. Gunnar Nolden Dr. Stephan-Patrick Endres ist neuer Chefarzt der Unfallchirurgie im St. Bernhard-Hospital

Dr. Stephan-Patrick Endres ist neuer Chefarzt der Unfallchirurgischen Klinik im St. Bernhard-Hospital in Kamp-Lintfort. Zum 1. April trat der 40-Jährige die Nachfolge von Dr. Gunnar Nolden an, der zum Jahresende in den Ruhestand gewechselt war. „Ich übernehme von meinem Vorgänger eine gut organisierte und etablierte Klinik“, sagt Stephan-Patrick Endres. „Hier werden modernste OP-Verfahren und neueste Implantate angewandt.“

mehr infos

Donnerstag, 04.04.2024

Ausbildungsstart im St. Bernhard-Hospital

Unsere neuen Auszubildenden sind mit ihrer Pflegeausbildung zur/ zum Pflegefachfrau/ Pflegefachmann (3 Jahre) und Pflegefachassistenz (1 Jahr) gestartet. Die Auszubildenden beginnen mit dem theoretischen Unterricht in der Katholischen Bildungsakademie Niederrhein - Schule für Pflegeberufe, dort werden sie intensiv auf den ersten praktischen Einsatz vorbereitet. Wir wünschen allen einen guten Start, viel Spaß und eine lehrreiche Ausbildungszeit.

mehr infos

Donnerstag, 28.03.2024

Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Pflegeexamina!

mehr infos

Donnerstag, 28.03.2024

St. Bernhard-Hospital hat neues Angebot: Spezialsprechstunde für Patienten mit Colitis ulcerosa und Morbus Crohn

Am St. Bernhard-Hospital gibt es ein neues Angebot: Menschen mit gesicherten chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa und Morbus Crohn) finden dort nun in einer Spezialsprechstunde Hilfe. Das Besondere daran: „In dieser Sprechstunde im Rahmen der Ambulanten Spezialfachärztlichen Versorgung arbeitet ein multidisziplinäres Team aus vielen Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen“, erklärt Dr. Max Hornstein. Er wird als Leitender Oberarzt der Klinik für Gastroenterologie dieses Team anführen.

mehr infos

Dienstag, 27.02.2024

St. Bernhard-Hospital arbeitet mit diesem modernen Verfahren: Katheter-Lyse-Therapie rettete Embolie-Patienten das Leben

Plötzlich keine Luft mehr zu bekommen – das ist eine Horrorvorstellung. Winfried Herold hat genau das erlebt. Nachdem der 81-Jährige schon einige Wochen lang das Gefühl gehabt hatte, er könne nicht richtig atmen, wurde seine Luftnot dann irgendwann so schlimm, dass er in die Notaufnahme des St. Bernhard-Hospitals gebracht wurde. Gerade noch rechtzeitig, denn er hatte eine Lungenembolie. Eine Verstopfung von Lungengefäßen durch ein Blutgerinnsel, die ohne schnelle Behandlung tödlich enden kann ...

mehr infos

Mittwoch, 14.02.2024

Neue Ausgabe unseres Magazins "Bernhard aktuell"

mehr infos