Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Als Krankenhaus mit zehn Fachkliniken und 310 Betten steht das St. Bernhard-Hospital für die kompetente medizinische und pflegerische Behandlung der Patienten aus der Region und weit darüber hinaus. Das St. Bernhard-Hospital ist eine Einrichtung der 
St. Franziskus-Stiftung Münster. Als eine von drei Kliniken der Region Rheinland gehören wir somit zu einem der größten Krankenhausträger in Nordwestdeutschland. Hier erfahren Sie mehr über das St. Bernhard-Hospital.

Freitag, 22.04.2016

St. Bernhard-Hospital ist erneut zertifiziert

Schon 2003 ist das Kamp-Lintforter St. Bernhard-Hospital erstmals zertifiziert und danach immer wieder re-zertifiziert worden. Mehrfach nach proCum Cert (pcc) und KTQ. proCum Cert ist eine konfessionelle Zertifizierungsgesellschaft, KTQ steht für „Koordination für Transparenz und Qualität im...

Freitag, 15.04.2016

"Spuren im Sand"

Die Künstlerin Gabriele Schwarz-Lamche stellt bis Ende Mai einen Ausschnitt ihre Bilder unter dem Titel „Spuren im Sand“ im Foyer des Kamp-Lintforter St. Bernhard-Hospitals aus.Gabriele Schwarz-Lamche begann 2011 mit der Malerei, 2012 folgten die ersten Ausstellungen, mehrere Krankenhäuser, ein...

Dienstag, 12.04.2016

Geburtstagsspende für die Palliativstation

Anlässlich der Feier seines 75. Geburtstages bat Bernhard Wojciechowski, Inhaber von „bw plus Röntgen“, um Spenden für die Palliativstation des St. Bernhard-Hospitals. „Wir haben mit großem Interesse die Berichte über die neue Palliativstation im St. Bernhard-Hospital gelesen - schnell war der...

Freitag, 18.03.2016

Ära endet nach 49 Jahren: Bewegender Abschied der Ordensschwestern

In der Vergangenheit sah man sie an allen Schaltstellen im Krankenhaus: Die Ordensschwestern der „Mauritzer Franziskanerinnen“. Sie waren im Einsatz in der Krankenhaus-Seelsorge, als Stationsleitungen, in den Operations-Sälen, im Labor, beim Röntgen, der Apotheke, dem Empfang, der Küche, der Schule...

Mittwoch, 16.03.2016

Neuer Chefarzt im St. Bernhard-Hospital: Privatdozent Dr. Hilmar Kühl leitet die Radiologie

Zum 1. Februar hat Privatdozent Dr. Hilmar Kühl (47) als Chefarzt die Leitung der Radiologie am St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort übernommen. „Wir freuen uns sehr, dass sich Dr. Kühl für uns entschieden hat und neues, universitäres Wissen mit nach Lintfort bringt“, so Geschäftsführer Dr. Conrad...

Mittwoch, 16.03.2016

Die Kralle des Bären - Schonendes Endoskopieverfahren bei Darmtumoren

Einen überaus passenden Spitznamen hat das endoskopische Verfahren, das im Kamp-Lintforter St. Bernhard-Hospital  eingesetzt wird: „Die Kralle des Bären“. Was so beeindruckend klingt, ist es auch. „Denn es bezeichnet eine Behandlungsmethode, die sehr patientenschonend ist. Dieses neue...

Mittwoch, 02.03.2016

Für unklare Brustschmerzen erste Adresse: Chest Pain Unit des St. Bernhard-Hospitals ist zertifiziert

Innerhalb der Klinik für Kardiologie des St. Bernhard-Hospitals Kamp-Lintfort hat sie eine wichtige Funktion: die Chest Pain Unit (CPU), auch „Brustschmerz-Ambulanz“ genannt. Dort werden Patienten behandelt, die mit unklaren Brustschmerzen eingeliefert werden. Unter der Leitung von Oberarzt Dr....

Donnerstag, 11.02.2016

Wiedervereinigung für guten Zweck: „Bernhard EXTREM“ rockte für die Palliativstation

200 Musik-Fans erlebten im Kamp-Lintforter ABC-Keller ein ganz besonderes Reunion-Konzert: Die Rockgruppe „Bernhard EXTREM“ stand nach 30 Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne. Und das auch noch für einen guten Zweck, denn der Erlös des Konzertes ging als Spende an die Palliativstation des St....

Montag, 25.01.2016

Anne Haase hat erfolgreich Fachweiterbildung zur Intensiv- und Anästhesie-Fachpflegekraft absolviert

Zwei Jahre drückte Anne Haase zusätzlich zu ihrem Vollzeit-Job als Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der Intensiv-Station des St. Bernhard-Hospitals Kamp-Lintfort noch die Schulbank. Sie absolvierte eine Fachweiterbildung zur Intensiv- und Anästhesie-Fachkraft. Zum Lohn bestand sie nicht nur...

Montag, 25.01.2016

Durch Vorhof-Verschluss Schlaganfall-Risiken bei Vorhofflimmern verringert

Wer unter Vorhofflimmern leidet, lebt zusätzlich mit dem erhöhten Risiko eines Schlaganfalls. Vier- bis fünffach höher ist für ihn die Gefahr, einen Schlaganfall zu erleiden - selbst wenn das Flimmern nur selten auftritt. Bislang wurden diese Patienten mit Medikamenten behandelt, die aber...

Den Tagen mehr Leben geben - Spendenprojekt Palliativstation

Röntgendiagnostik im Medizinischen Versorgungszentrum "MediaVita"

Konventionelle Röntgenaufnahmen sind ohne Termin montags bis freitags von 08:00 - 12:00 Uhr (bitte planen Sie eventuelle Wartezeiten ein) und nach telefonischer Vereinbarung möglich.

CT- und MRT-Untersuchungen sind ausschließlich nach terminlicher Absprache möglich. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin unter der Rufnummer 02842 / 708610.

Veranstaltungen im St. Bernhard-Hospital

  • Erste Hilfe-Kurs (auch für Führerscheinbewerber)
    Samstag, 28.05.2016, 09:00 - 17:00 Uhr im Gesundheitszentrum
  • "Schmerz im Leben - Schmerz (er) leben"
    Mittwoch, 01.06.2016, 18:00 Uhr in der Aula des St. Bernhard- Hospitals

Information und Anmeldung im Gesundheitszentrum (Tel. 0 28 42 / 70 81 32).