Unsere Botschafter

Prof. Dr. Christoph Landscheidt
Bürgermeister der Stadt Kamp-Lintfort

"Der gesellschaftliche Umgang mit Krankheit und Tod stellt auch uns in Kamp-Lintfort vor große Herausforderungen. Immer mehr schwerkranke Menschen sind auf Betreuung außerhalb der Familie angewiesen. Der demografische Wandel in unserer Bevölkerung wird den Bedarf an solchen Einrichtungen dramatisch erhöhen. Wer nur ein paar Jahre über die Gegenwart hinaus denkt, wird deshalb feststellen, wie wichtig es ist, das Anliegen des St. Bernhard-Hospitals zu unterstützen. Nur wenn wir uns alle gemeinsam für eine Palliativstation einsetzen, kann es gelingen, die Lebensqualität in Kamp-Lintfort auch für kommende Generationen bis zum Lebenende zu erhalten."

 

 

 

Christiane Underberg
Geschäftsführerin der Firma Underberg

"Was heißt: Leben bis zuletzt? Wir brauchen eine Antwort. Was wünschen wir uns, wenn eine bösartige oder unheilbare Krankheit uns trifft? Kompetente medizinische Behandlung und fürsorgliche, annehmende Betreuung in wohnlicher Atmosphäre. Wir sind aufgerufen, würdige Bedingungn zu schaffen durch Nähe und Zuwendung, die wichtiger sein müssen als die begleitende medizinische Betreuung. Auch in dieser Lebensspanne ist Freude möglich und Geborgenheit wesentlich. Spiritualität hat dann eine Bedeutung, der Raum gegeben werden muss. Wir brauchen dringend eine Verortung auch in unserem niederrheinischen Bereich. Ich bitte herzlich um die gemeinsame Anstrengung für diese uns alle berührende Aufgabe. Es ist ein Gebot der Stunde, schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen nicht alleinezulassen."